astrothek


Informationen zum thema astrologie


Astronews

Astronews

In den Astronews lesen Sie, was es gerade aus der Welt der Astrologie zu berichten gibt. Aktuelle Horoskope, neue Erkenntnisse und besondere Himmelserscheinungen werden hier beschrieben.

 

Mehr lesen ...


Das neue Zeitalter

Perspektiven für das Steinbock-Zeitalter

Ebsowenig wie es ein Fische-Zeitalter des Friedens gegeben hat, wird es ein Wassermannzeitalter geben. Nehmen wir hingegen den Galaktischen Knoten als Anzeiger für Zeitalter, sind wir jetzt vom Schützen in den Steinbock gewandert, in eine Epoche der Verantwortung.

 

Mehr lesen ...


Sternbilder und Tierkreiszeichen

Sternbilder und Tierkreiszeichen

Die Sternbilder haben sich im Lauf der Jahrhunderte verschoben. Sie sind aber ursprünglich nach Abschnitten des Jahres benannt worden. Deswegen richtet sich der astrologische Tierkreis nicht nach den Sternen, sondern nach dem Jahreslauf.

 

Mehr lesen ...


Rhythmenlehre

Der Siebener-Rhythmus im Horoskop

Von allen astrologischen Methoden ist der Sieben-Jahres-Rhythmus die beste und einfachste Möglichkeit, wichtige Stationen des Lebens im Horoskop abzulesen. Richtig angewandt lässt er das das Horoskop deutlich werden wie einen Film.

 

Mehr lesen ...


Astrologie im Christentum

Die Sterndeuter auf dem Weg nach Bethlehem

Genau genommen ist das Christentum aus der Astrologie hervorgegangen. Beide gehören in wirklichkeit zusammen. So können wir durch die Astrologie einen höheren Sinn, unsere wahre Bestimmung und schließlich auch den Weg zu Gott zu finden.

 

Mehr lesen ...


Im Einklang mit dem Himmel

Im Einklang mit dem Kosmos

Sinn einer astrologischen Beratung ist es, bewusst zu machen, welche Themen in uns wirken. Indem wir sie liebevoll annehmen, können wir schließlich unsere Konstellationen so gestalten, dass sie erscheinen wie bestellt.

 

Mehr lesen ...


Eingetroffene Prognosen

Hohe Trefferquote bei Christine Keidel-Joura

Die Astrologie zeigt Tendenzen, Wahrscheinlichkeiten, Bildhaftes. Sie dient vor allem der Sinnfindung. Manchmal sind die Konstellationen aber sehr eindeutig. Dann ist es auch möglich, Vorhersagen zu wagen. Im Lauf der Zeit ist so eine ganze Sammlung eingetroffener Prognosen entstanden.

 

Mehr lesen ...


Der gute alte Schlangenträger

Ophiuchus, das sogenannte 13. Sternzeichen

Immer wieder spukt es als angebliche Neuigkeit durch die Medien: Astronomen wollen entdeckt haben, dass es ein 13. Sternzeichen gebe. Eine Falschmeldung, die lediglich dazu dient, Stimmung zu machen, und das im Namen der Wissenschaft.

 

Mehr lesen ...


Astrologie in der Diskussion

Freundliche Diskussion zum Thema Astrologie

Wolfgang Pauli, C. G. Jung, William Herschel, Schiller, Goethe, Plato oder Aristoteles: Viele namhafte große Geister haben sich bislang ernsthaft mit Astrologie befasst. Aus gutem Grund, denn sie haben dabei hilfreiche Erkenntnisse gewonnen.

 

Mehr lesen ...


Verbreitete Vorurteile

Immer wieder zeigt sich, dass die Gegner der Astrologie vor allem den Ressentiments der Gruppe vertrauen, der sie angehören. Deswegen befassen sie sich gar nicht erst mit Astrologie, aber glänzen mit Vorurteilen, die leicht zu widerlegen sind:

 

Mehr lesen ...


Die Wahrheit der Astrologie

Globus mit Planetenkonstellationen

Bemerkenswert ist, dass bereits Anfang des 20. Jahrhunderts durch die moderne Physik erkannt wurde, dass es tatsächlich Beziehungen und Gesetzmäßigkeiten zwischen scheinbar unabhängig voneinander existierenden Dingen gibt.

 

Mehr lesen ...


Astrologie in unserer Sprache

Namensgeber für den Montag ist der Mond

Viele Wörter stammen aus der Astrologie. Eine „monatliche Marktanalyse“ zum Beispiel enthält gleich zwei astrologische Bausteine, etymologisch gesehen. Dient sie der Orientierung, kommt ein weiterer Begriff aus der Astrologie hinzu.

 

Mehr lesen ...