Konstellationen im Mai


Alles neu macht der Mai


aktuelle-konstellationen

Ab dem 3. Mai ist Merkur wieder vorwärts im Tierkreis unterwegs, von der Erde aus betrachtet. Merkur ist zuständig für alles, was funktioniert, sich bewegt und kommuniziert, für alle Geräte ebenso wie für Verabredungen, Verkehr und Geschäfte. Wenn es in diesen Bereichen also gehapert hat, besteht nun allmählich wieder die Chance, etwas auf den richtigen Weg zu bringen.

 

Allerdings kommt Merkur noch nicht sofort auf ein normales Tempo. Außerdem steht er bis um den 10. Mai in einer Linie mit Uranus, was dafür sorgen kann, dass manches überraschend anders verläuft als ursprünglich gedacht. Das erfordert plötzliches Umdenken und gute Reflexe. Günstig ist diese Konstellation für innovatives Handeln und die Umsetzung ganz neuer Ideen. Zusätzlich gibt es jedoch eine erhöhte Tendenz zur Reizbarkeit, die unter anderem dazu führen kann, sich laut und rechthaberisch durchzusetzen oder Diskussionen anzuzetteln, die nicht wirklich nötig sind. Hier kann es um den 10. Mai noch einmal recht intensiv werden.

 

Am besten ist es also, bis zum 16. Mai mit Geisteswitz und einer gewissen Leichtigkeit an die Dinge heranzugehen. Ab dem 16. Mai wird es mit Merkur im Stier hingegen wichtig, die Dinge in Ruhe zu überdenken und realistisch auf dem Boden der Tatsachen zu verweilen, selbst wenn es viel zu erledigen gibt und sich manche Möglichkeiten überschneiden.

 

Gute Konstellationen, um etwas Sinnvolles voranzubringen, bestehen vor allem in der Zeit vom 11. bis zum 20. Mai. Dieses Zeitfenster eignet sich daher im Mai 2017 am besten für größere Anschaffungen, Absprachen, Verträge und die Gestaltung neuer Ideen. Investigatives Handeln bringt weiter. Altes, Miefiges und Stockendes sollte hingegen endgültig losgelassen werden. Sowohl konkret als auch sinnbildlich gilt es nun, Schimmeliges zu beseitigen, wenn Neues installiert wird.

 

Immer wieder besteht im Mai eine erhöhte Tendenz, in Ungeduld und Hektik zu geraten. Wer sich hier zu sehr mitreißen lässt, begibt sich allerdings schneller in Gefahr, insbesondere in Unfallgefahr. Das gilt es, zu bedenken. Somit ist es einerseits gut, voranzuschreiten, andererseits aber auch wichtig, stets die Situation zu checken und realistisch zu bleiben.


Beziehungen: Venus und Mars


Was im Beziehungsleben abläuft, das wird in der Astrologie durch das Verhältnis von Venus und Mars angezeigt, deren Umlaufgeschwindigkeiten in Harmonie aufeinander abgestimmt und miteinander vertaktet sind. Venus steht hier für die eher weiblichen, kooperativ-ausgleichenden und Mars für die eher männlichen, aktiv-anpackenden  Kräfte.

 

Venus, die ganz besonders für alle Themen des ergänzenden Miteinanders zuständig ist, befindet sich den ganzen Mai über im Widder. Es ist jetzt also sinnvoll, manches anzupacken und gemeinsam oder für die Gemeinschaft nach vorne zu schauen, konkret zu werden. Es ist gut, eigene Anliegen auszusprechen, deutlich zu machen, sichtbar werden zu lassen. Besonders ratsam ist es dabei, Schönes durchzusetzen.

 

Dennoch kann es im Mai etwas öfter zu Reibereien und Diskussionen kommen. Außerdem dürfte es viel zu erledigen geben. Das Miteinander zeigt sich daher etwas häufiger überreizt, man kommt nicht so ganz zur Ruhe, es gibt immer wieder Zündstoff. Allzu voreiliges oder auch impulsives Handeln wirkt hier nicht gerade deeskalierend. Anstatt sich aufzuregen und zu ärgern ist es hingegen besonders ratsam, erfrischende Impulse einzubringen und den anderen mehr durch Taten als durch Worte, durch Begeisterung und neuen Mut auf positive Weise zu motivieren. Ein neues Outfit, eine Renovierung oder eine andere Frisur könnten ebenfalls mal wieder dran sein.

 

Mit Venus im Widder und Mars in den Zwillingen kann es in bestehenden Beziehungen anregende Impulse, Herausforderungen und freundschaftliche Kontakte geben. Insgesamt ist diese Kombination auch passend für Flirts und Affären, für neue Begegnungen und Liebesabenteuer - allerdings mit der Tendenz, dass es Strohfeuer werden, mit diversen Meinungsverschiedenheiten. Wer sich in diesem Mai verliebt, kann sich aber im Idealfall auf eine abwechslungsreiche Partnerschaft einstellen, die vor allem dann stabil und von Bestand sein wird, wenn beide Partner gerne unterwegs sind, gerne gemeinsam Neues anfangen und gerne diskutieren.