Politoskop


Horoskope und Konstellationen in der Politik



Die Konstellationen zum Brexit

Im Horoskop zum Brexit befindet sich der Aszendent im Steinbock, der in der Astrologie eher für konservative Werte zuständig ist. Außerdem steht er für alles Ernste und Wichtige. Manchmal aber hält der Steinbock wie ein alter Mensch zu sehr am vermeintlich Bewährten fest. Und tatsächlich waren es ja vor allem die Älteren, die für den Brexit gestimmt hatten.

 

Mehr lesen ...


Das Horoskop von Deutschland

Am 23. Mai vor 70 Jahren wurde unser Grundgesetz abgesegnet. Eine neue Republik war geboren. Zu diesem Anlass lohnt es sich, einen Blick auf das Horoskop zu werfen. Hier können wir eine ganze Menge erkennen. Auf einen simplen Nenner gebracht, dürfen wir aber auch sagen: Es sieht gut aus für Deutschland.

70 Jahre Menschenrechte

Vor 70 Jahren wurden von den Vereinten Nationen die Menschenrechte verkündet. Es war eine Zeit des Aufbruchs im Guten, kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Im Horoskop dazu sehen wir an erster Stelle Neptun in der Waage: Eine Konstellation, die wir außerdem bei der Flower-Power-Generation finden, deren Motto "Make love, not war" gewesen ist. Eine Konstellation, die für Gerechtigkeit, Liebe und Frieden auf der ganzen Welt steht.

 

Mehr lesen ...


Das Horoskop von Trump

Bei Donald Trump finden wir am Aszendenten den Planeten Mars. Menschen mit dieser Konstellation verhalten sich oft aggressiv und fordernd, lieben den Wettkampf und scheuen nicht das Risiko. Dennoch ist es erstaunlich, wie sehr Donald Trump das Mars-Prinzip personifiziert. Sogar sein Teint hat die gleiche Farbe wie dieser Planet am Himmel. Hinzu kommt, dass sich Mars bei Trump im Löwen befindet, der gerne der King ist.

 

Mehr lesen...


Auslösungen im Horoskop von Deutschland

Im Siebener Rhythmus von Deutschland befinden wir uns von 2019 bis 2026 in einer recht guten Phase, die von Jupiter beherrscht wird und uns erfahrungsgemäß Wohlstand bringt. Ein Wermutstropfen ist jedoch Saturn, der 2020 direkt angetroffen ist, was in 84 Jahren nur zwei mal passiert. Zum ersten Mal war das übrigens 1961 - als die Berliner Mauer gebaut wurde. Passend, denn Saturn steht in der Astrologie für Mauern.

 

Mehr lesen ...